BBL Eingangsschild Pritzwalk web BBL Eingangsschild gr pankow web BBL Eingangsschild Meyenburg web BBL Eingangsschild Putlitz web BBL Eingangsschild Wusterhausen web BBL Eingangsschild Kyritz web BBL Eingangsschild Fehrbellin web BBL Eingangsschilder Trebnitz 01 web BBL Eingangsschilder SPN web

BBL Eingangsschild gr pankow web

dearenfrplrorutr

Löderburger See

Foto: Grit Pluskwig

Am Wochenende des 31.08. bis zum 02.09.2018 sind wir mit Kindern und Jugendlichen des Jugenclubes Lindenberg nach Hecklingen, bei Magdeburg an den Löderburger See gefahren. Dort erwarteten uns viele tolle Freizeitmöglichkeiten und andere nette Überraschungen.

Am Freitag unseres Anreisetages begrüßten uns freundliche Mitarbeiter des Piratendorfes und zeigten uns gleich einmal das ganze Gelände. Da es bereits schon dunkel war, konnten wir leider nicht sehr viel erkennen. Nachdem wir lecker zu Abendbrot gegessen und unsere Blockbohlenhäuser bezogen hatten, ließen wir den Abend mit kleinen Spielen und Gesprächen ausklingen.

Foto: Grit Pluskwig

Der nächste Tag begann mit viel Sonnenschein, weswegen wir nach unserem Rundgang um das Gelände bei Tageslicht zu erkunden, anschließend in den Löderburger See schwimmen gingen. Nachdem wir wieder trocken waren, nutzten wir die vielen Freizeitmöglichkeiten aus und spielten Volleyball, kletterten am Klettergerüst, wippten und schaukelten oder dösten einfach in der Sonne bei netten Gesprächen vor uns hin. Um die späte Nachmittagszeit ging es dann auf den See.

Foto: Grit Pluskwig

Richtig, auf den See, allerdings mit Tretbooten, um uns fortzubewegen. Wir hatten unglaublich viel Spaß dabei und merkten erst am Abend, dass wir vor lauter Treterei doch ganz schön Muskelkater am nächsten Tag bekommen würden. Beim gemütlichen Lagerfeuer ließen wir den heutigen Tag nochmals Revue passieren.

Am Sonntag ging es dann auch schon wieder Richtung Heimat, allerdings machten wir vorher noch kurz halt im Nachbarort Staßfurt, um uns dort den Tiergarten einmal genauer anzusehen. Hier entdeckten wir viele einheimische und bekannte Tierarten, aber auch unbekannte Tiere bekamen wir zu Gesicht. Leider verging das Wochenende viel zu schnell, gerne würden wir wiederkommen.

Foto: Grit Pluskwig